Über uns

Über uns 2017-08-30T23:05:34+00:00

Das Denknetz

Anfang 2004 riefen zwölf Personen aus Wissenschaft, sozialen Bewegungen und Politik zur Gründung eines Denknetzes auf. Die Gründungsgruppe defininierte die Ziele und die Arbeitsweise des geplanten Thinktanks wie folgt: “Das Denknetz ist ein Forum für den Austausch zu aktuellen Themen aus Wirtschafts-, Sozial- und Arbeitspolitik. Das Denknetz ist den Grundwerten der Freiheit, der Gleichheit und der Solidarität verpflichtet. Das Denknetz konstatiert zunehmende soziale Ungleichheiten und eine Tendenz zur Entsolidarisierung in der Gesellschaft. Es will die Mechanismen dieser Dynamik besser verstehen und Alternativen erkunden und diskutieren”. Heute hat das Denknetz rund 1400 Mitglieder. Über 100 von ihnen arbeiten in Fachgruppen, Redaktionsgruppen, Regionalgruppen und Gremien des Denknetzes mit. Viele weitere Personen wirken mit sporadischen Beiträgen mit.

Einen guten Einblick in die Inhalte und die Arbeitsweise des Denknetzes gibt die Denknetz-Zeitung ‘Denknetz-Portrait und Grundlagentexte’. Sie steht als PDF zur Verfügung oder kann als Print-Ausgabe kostenlos bestellt werden.

Geschäftsstelle

Beat Ringger
Beat RinggerGeschäftsleitender Sekretär
Erwachsenenbildner, Elektroingenieur HTL, ehemaliger Zentralsekretär des VPOD
Telefon: 079 339 87 76
E-Mailadresse: beat.ringger@denknetz.ch
Iris Bischel
Iris BischelGeschäftsleitungsassistentin
Soziokulturelle Animatorin dipl. FH Soziale Arbeit
E-Mail: iris.bischel@denknetz.ch
Holger Schatz
Holger SchatzWissenschaftlicher Redakteur
Promovierter Soziologe, Gewerkschaftssekretär Nautilus
E-Mail: holger.schatz@denknetz.ch

Struktur und Gremien

Ruth Daellenbach
Ruth DaellenbachPräsidentin
Fachfrau für Entwicklungszusammenarbeit, ehemalige Geschäftsleitung Solidar
E-Mail: ruth.daellenbach(at)denknetz.ch

Vorstand
Ruth Daellenbach (Präsidentin), David Gallusser, Barbara Gysi, Dore Heim, Katharina Prelicz-Huber, Andi Rieger, Tamara Funiciello, Véréna Keller Dalang, Walter Schöni, Bernhard Walpen

Kerngruppe
Die Kerngruppe wird vom Vorstand eingesetzt. Sie ist für die Koordination und die Integration der inhaltlichen Arbeiten des Denknetz verantwortlich und arbeitet selbst ebenfalls an inhaltlichen Fragen. Mitglieder sind (Stand Sommer 2017): Hans Baumann, Iris Bischel, Ruth Daellenbach, Susy Greuter, Ruth Gurny, Christoph Hefel, Roland Herzog, Werner Kallenberger, Ute Klotz, Beat Ringger, Simon Rutz, Holger Schatz, Bernhard Walpen, Johannes Wickli, Eric Zbinden, Pascal Zwicky

Redaktion Jahrbuch
Die Kernredaktion besteht aus Holger Schatz (verantwortlich), Hans Baumann, Roland Herzog, Beat Ringger und Bernhard Walpen. Bei jeder Ausgabe kommen im Hinblick auf das jeweilige Schwerpunktthema GastredaktorInnen dazu. Kontakt: redaktion@denknetz.ch

Denknetz U-35
Das Denknetz U-35 ist über Partei- und Organisationsgrenzen hinweg ein Ort der Vernetzung, der Reflexion und der Debatte von Leuten unter 35 Jahren. Die junge Generation bestimmt dabei selbst, mit welchen Fragen sie sich beschäftigt und welche Formen sie dabei wählt. Kontakt: u-35@denknetz.ch

Fachgruppen
Die Fachgruppen des Denknetz arbeiten themenorientiert, treffen sich nach Absprache und freuen sich über Anregungen und Mitarbeit.
Fachgruppe Bildung: bildung@denknetz.ch | Fachgruppe Langzeitpflege und -betreuung: langzeit@denknetz.ch | Fachgruppe Otro Mundo: otromundo@denknetz.ch | Fachgruppe Politische Ökonomie: politoekonomie@denknetz.ch | Fachgruppe Prekarität: prekaritaet@denknetz.ch | Fachgruppe Sozialpolitik, Arbeit und Care Ökonomie: sozial@denknetz.ch | Fachgruppe Handel und Weltwirtschaft: handel@denknetz.ch | Fachgruppe Grundwerte: grundwerte@denknetz.ch

Verein

Statuten des Vereins Denknetz
Verabschiedet von der Gründungsversammlung vom 27.11.03. Letzte Version vom 28. Mai 2015.
Deutsch | Français

Jahresberichte
Juni 2016 bis Juni 2017
Juni 2015 bis Mai 2016
Juni 2014 bis Mai 2015
Juni 2013 bis Mai 2014
Juni 2012 bis Mai 2013
Juni 2011 bis Mai 2012
Juni 2010 bis Mai 2011
Juni 2009 bis Mai 2010

Denknetz Strategie 2013 – 2016
Verabschiedet im Oktober 2012
Hier herunterladen

Mitgliederversammlung
Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung findet im Juni 2018 statt. Die Einladung wird rechtzeitig verschickt.

Kollektivmitglieder